Unser Haus

Grenzstein Lobby Lobby

Unser Hotel befindet sich in einem 500 Jahre alten Fuggerbesitz, der ursprünglich als Einkehrgasthof für Fuhrwerker errichtet wurde, wovon die immer noch vorhandenen, steinernen Radabweiser an den Toren zeugen. Das Haus erlebte eine bewegte Geschichte, diente als Nonnenkloster, Kapelle, Winzerhaus, Fleischerei und immer wieder als Gaststätte. Unter anderem ein alter Grenzstein im hinteren Hof zeugt von der Geschichte des Hauses mit seinen drei Höfen.

Bei schönem Wetter können Sie im hübschen Innenhof unseres Cafes im Zentrum Perchtoldsdorf, aber trotzdem abgeschieden vom Trubel des Marktplatzes im Schatten der Kastanie und des Rauchfangs der ehemaligen Bäckerei je nach Gusto Ihre Jause, einen Eiskaffee, eine unserer hausgemachte Mehlspeise oder einen klassischen Kaffee einnehmen.

Parkplatz

Auf unserem Parkplatz bieten wir den Gästen unseres Hotels eine Parkmöglichkeit für Ihre PKWs und Motorräder direkt in unserem Haus im Zentrum Perchtoldsdorfs. Während der Nachtstunden wird der Parkplatz abgesperrt. Der Parkplatz befindet sich im Fuggergassl zwischen Neustiftgasse und Marktplatz.

Weiter Parkmöglichkeiten befinden sich in der Neustiftgasse. In der Essigfabrik und am Marktplatz ist das Parken unter der Woche tagsüber gebührenpflichtig, abends und nachts und ab Samstag Mittag können Sie ihr Fahrzeug aber auch hier abstellen. (Kurzparkzone: Mo-Fr 8-19h, Sa 8-12h, max. 1,5h; 50 Cent/h)